Wie kann man sich treffen

Schwabenquellen Sex

Schwabenquellen Sex

Wir fanden es dort besonders an den Wochenenden extrem laut und überfüllt. Man musste ständig um einen Liegeplazt kämpfen, wenn man aus der Sauna kam und leider gibt es auch hier die "Mallorcatypen", die überall Ihre Liegen reservieren, obwohl sie dann stundenlang nicht drauf liegen. Zwar geht in der Schwabenquelle öfter mal ein Bademeister durch und versucht das zu "korrigieren", aber der hat ja auch noch was anderes zu tun Das zweite was uns nicht gefallen hat, war die Überreaktion der Bademeister, wenn man sich mal für einen schnellen Kuss zu nahe gekommen ist.

Man wurde da ständig angemacht, wenn man sich näher als einen Meter gekommen ist. Das fanden wir richtig unangenehm, denn wir fühlten uns dadurch vor den anderen Gästen so hingestellt, als ob wir es gleich im Wasser treiben wollten. Da kennen wir doch noch andere Saunaanlagen, die billiger sind, näher liegen und wo man wie ein normaler Gast behandelt wird ohne verkrampfen zu müssen. Wir sind ja immerhin verheiratet und haben es sicher nicht nötig in die Sauna zu gehen um Sex zu haben!

Wir haben dieses Verhalten der Bademeister übrigens leider auch noch sehr oft bei anderen Paaren beobachtet, die ganz bestimmt alle nicht vor hatten sich daneben zu benehmen. Neben der unfreundlichen Art des Personals, den hohen Preisen und der hohen Lautstärke finden wir die Anlage wirklich schön. Wir kennen auch keine andere Sauna, die so viele verschiedene Saunavarianten zu bieten hat als die Schwabenquelle. Zuerst waren wir in der Blockbohlensauna und sie musste sich separat setzen, da es voll war.

Dort wurde sie gleich von einem Typen so Mitte 30 bespannt. Hat mir natürlich gut gefallen, wobei sie das mit dem bespannen wohl nicht bemerkt hat. Nach dem Geysirbecken gingen wir in ein Dampfbad mit einem Whirlpool im hinteren und schlecht einsehbaren Bereich. Leider war der Whirlpool voll besetzt mit Typen, schade.

Raus aus dem Dampfbad in die finnische Sauna und die war leer. Wir wieder gefummelt, ich ihre Nippel gestreichelt, sie meinen Schwanz. Nachdem der hart war, habe ich ihn ihr zum blasen hingehalten und sie hat ihn gelutscht. Immer zu Türe schielend, ob jemand reinkommt oder durch die Fenster reinschaut. Auch dort unter dem Sprudelwasser ihre Muschi und Nippel gefummelt und sie mich gewichst.

Der Typ direkt neben ihr hat das sicher gemerkt und ein, zwei andere wohl auch, so wie sie geschaut haben. Die waren sehr interessiert Sie war dort ziemlich geil aber mehr als fummeln ging da natürlich nicht. Wir drauf und nach einer Weile habe ich ihren Bademantel zur Seite geschoben, damit man ihren Po komplett sehen konnte. Mit der linken Hand habe ich den Po gestreichelt.

Er schaute interessiert zu und dann öffnete er seinen Bademantel und zeigte seinen halbsteifen Schwanz. Ich konnte das gut sehen, sie leider nicht. Daher hab ich ihr das gesagt. Er hat dann vorsichtig zu wichsen angefangen, was mich extrem geil machte. Allerdings kamen da ab und zu andere Leute gelaufen, so dass er aufhören musste.

Zudem blieben noch weitere Typen stehen und haben meine Frau und mich beobachtet. Nach etwa 10 Minuten sind wir dann etwas trinken gegangen und der Spanner hat den Bademantel über seinen steifen Schwanz geschlagen Beim Vorbeigehen hat er uns aber freundlich und so glaube ich zumindest dankbar angelächelt. Nachdem wir dann zu Hause waren, ging es noch sehr geil zwischen meiner Frau und mir her Hornyhot Toll wäre natürlich, wenn der Typ, der uns bespannt hat, auch hier angemeldet wäre Hat jemand ähnliches dort oder in einer anderen ähnlichen Therme erlebt?

Dragoon4 Ich würde nicht nur spannen Hornyhot Ich würde nicht nur spannen Aha Dragoon4 Ich wäre schon auf euch zu und hätte euch angesprochen und gegebenfalls mit machen Hornyhot Waren letzten Sommer mal unter der Woche vormittags dort, da war so gut wie nichts los. Ich bin mir sicher, das es ein anderes Paar das gegenüber stand genauso tat. Dann sind wir erstmal ganz anständig in die Apres Ski Sauna zum chillen. Nach ner Weile auf unserer liege, es war mittlerweile recht gut besucht und ich konnte etliche gutaussehende nackte Damen betrachten, flüsterte ich meiner Frau zu, dass ich sie nach der halben Aktion im Pool und den ganzen Nackten um mich herum sie gerne richtig nehmen möchte.

Wir also in das Dampfbad über dem Kantinenbereich. Leider waren dort schon andere Leute, also haben wir uns in eine der Seitenkammern gesetzt, dezent gefummelt und gewartet.


Schwabenquellen Stuttgart

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 · kakpohudetna10kg.ru