Wie kann man sich treffen

Singles In Dusseldorf

Singles In Dusseldorf

Sie wollen nur nicht belogen werden, fordern Höflichkeit beim ersten Treffen ein, sind nicht nur auf ein sexuelles Abenteuer aus, sondern auf Perspektiven. Eine andere Singlefrau, bereits etwas älter, die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen will, sagt: Die Männer sind verheiratet oder furchtbar, meistens aber beides. Die Statistik zeigt, dass dieses Problem vor allem ein qualitatives kein quantitatives ist.

Tatsächlich ist Düsseldorf eine Single-Stadt. In mehr als der Hälfte der Haushalte lebt ein Mensch allein. Die meisten von ihnen sind laut Statistik zwischen 45 und 65 Jahre alt Sieht man von den verwitweten Menschen ab, leben die meisten von ihnen in den innerstädtischen Stadtteilen, in den schicken Neubauten, den renovierten Altbauten. In Pempelfort gibt es rund Die Menschen hier arbeiten viel, um sich die Wohnung leisten zu können, denn alleine zu leben, ist teuer - statistisch gesehen ist die "Armutsgefährdungsquote" der allein Lebenden mit 30 Prozent fast doppelt so hoch wie im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung 15,6 Prozent.

Das sind zwar Zahlen, die sich auf ganz Deutschland beziehen, doch das Problem besteht auch in Düsseldorf: Singles haben kein Netz, es gibt kein zweites Gehalt, mit der man eine Durststrecke überbrücken könnte. Nadine Kretz probiert es weiter. Die Stadt ist nicht nur ziemlich hübsch, sondern auch sehr lebendig: Das kann man dort ganz ausgezeichnet. Beste Freundin und besten Kumpel einpacken und es sich in einer lauen Sommernacht dort bequem machen.

Ein von Nicolas n. Jul um Hier sitzt es sich in lauen Sommernächten wirklich schön. Gehry-Bauten, Neuer Zollhof 1 bis 3, Düsseldorf Tipp 2: Ein von klaus eulenbach k. Jun um Ohme Jupp Kein Geheimtipp, aber unbedingt einen Besuch abseits vom partywütigen Volk wert!


Appetit auf mehr?

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 · kakpohudetna10kg.ru