Wie kann man sich treffen

Anzahl Single Haushalte In Deutschland

Anzahl Single Haushalte In Deutschland

Deren Zahl hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich erhöht. Das entsprach einer Quote von 14 Prozent im Vergleich zu 20 Prozent heute. Bei den Singles gibt es erheblich Ost-West-Unterschiede: In Ostdeutschland nahm die Zahl der Alleinlebenden seit der Wiedervereinigung um 57 Prozent auf 3,7 Millionen zu. In Westdeutschland stieg sie um 35 Prozent auf 12,1 Millionen.

Auch im Geschlechtervergleich zeigen sich deutliche Unterschiede: Die Zahl alleinlebender Frauen stieg seit um 16 Prozent, die alleinlebender Männer um 81 Prozent. In kleinen Gemeinden mit weniger als 5. Im Vergleich der Bundesländer weist Berlin mit 31 Prozent die höchste Quote Alleinlebender auf, Rheinland-Pfalz die niedrigste 16 Prozent. Anzeige Auch bei der Altersstruktur gibt es Unterschiede: Während im jungen und mittleren Alter Männer häufiger als Frauen in einem Einpersonenhaushalt leben, sind es im höheren Alter mehr Frauen.

Eine Ursache ist die höhere Lebenserwartung von Frauen. Das Alter, ab dem Frauen häufiger allein leben als Männer, lag bei 58 Jahren. Das Bild vom jungen, trendigen Single am Anfang der Karriereleiter zum Schauspielstar oder Mediengestalter trügt. Mehr als jeder dritte Bewohner einer Singlewohnung ist 65 Jahre oder älter. Rente oder Pension sind für 38 Prozent der wichtigste Lebensunterhalt.

Online-Dates bei jungen Deutschen gar nicht so populär sind wie manchmal angenommen? Eine repräsentative Forsa-Umfrage unter Deutschen zwischen 18 und 35 Jahren ergab , dass 81 Prozent der Singles sich einen Partner wünschen. Bei einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach aus dem Jahr räumte rund jeder Dritte in einer festen Beziehung ein, dass das Single-Leben auch durchaus seine Reize habe. Was die Partner der Befragten von dieser Antwort halten, bleibt fraglich.

Das haben britische Wissenschaftler mit einer Studie über Speed-Dating untersucht. Überschaubares Angebot kann also auch seine Vorteile haben. US-Forscher fanden in einer Studie heraus, dass Ehegatten weniger trinken als ledige Männer.


Single-Haushalte: In Deutschland lebt jeder Fünfte allein

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 · kakpohudetna10kg.ru