Flirten Chef

Oder ich irre mich. Ist mir zu heikel…… sag mir ja selbst immer wieder das es bescheuert ist und ich es mir aus dem Kopf schlagen soll. Es ist der Chef. Vorsichtig sein, die Lage peilen. Wenn das irgendein Typ wäre, dann könntest du problemlos signalisieren, dass du ihn attraktiv findest. Aber dieser Mann ist dein Vorgesetzter. Für mich persönlich ist der Chef immer Tabu gewesen aber das ist halt Ansichtssache. Daher ist es für mich ja gerade nicht einfach….

Eigentlich hast Du dir deine Frage ja gerade selbst beantwortet. Ich schreibe es aber dennoch. Sei einfach vorsichtig, da es ja schon einen Vorfall der sexuellen Belästigung gegeben hat. Kann ja auch sein, dass er schwer verliebt ist und seine Frau über hat, d. Ist ja nichts schlimmes, aber geh doch mal alle Szenarien durch: Dann sieht ihr euch quasi 24 Stunden am Stück - Arbeit und Privat.

Das geht selten gut. Nach der Phase der Verliebtheit wird es wegen fehlendem Freiraum Streiterein geben und ihr trennt euch, müsst aber in den Firma weiter zusammen arbeiten. Das geht nicht gut, in solchen Fällen muss dann meist einer das Unternehmen verlassen 2 Du wirst seine Affäre. Moralisch natürlich unter aller Sau gegenüber seiner Frau, damit müsstest du leben.

Auch das geht meistens nicht gut weil dann doch einer mehr will, seine Frau könnte dir berechtigterweise eine Szene machen, vor den Kollegen wird es auch nicht gut angekommen, usw. Denkbar, aber sehr unwahrscheinlich. Wenn man sich so sympathisch ist, wie du es schilderst, wird es früher oder später auf Sex hinauslaufen. Und dann sind wir wieder bei Punkt 2.

Bist Du mit ihm glücklich, ist die Beziehung dauerhaft? Was sind die gemeinsamen Ziele? Oder ist es eine unverbindliche Beziehung. Dein neuer ist verheiratet. Frag ihn klipp und klar ob er in seiner Beziehung glücklich ist.


Dezent & gekonnt: Flirten am Arbeitsplatz

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 · kakpohudetna10kg.ru